Davide Spiga

6. Juni 2017

Titelbild Davide Spiga

Geboren und aufgewachsen in Mainz, die Heimatstadt der Mainzelmännchen, wird der Italiener Davide Spiga mit seiner abgeschlossenen Erstausbildung im Gepäck durch das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) nach Düsseldorf versetzt. In NRW angekommen entscheidet er sich berufsbegleitend die Fachhochschulreife am Abendgymnasium nachzuholen, um danach den Studiengang Digital Film & VFX mit Studienrichtung Regie zu belegen. Nachdem Davide Spiga das ZDF nach 7 Jahren verlassen hat, war er als redaktioneller Mitarbeiter für RTL und verschiedenen Produktionsfirmen tätig. Zwischen Mai und September 2014 hatte er sein Debüt als Moderator des neuen TV-Formats von RTL-Gründer Helmut Thoma.

Ab September 2014 arbeitete Davide Spiga an dem interaktivsten TV-Experiment Deutschlands – YUN!Q.TV. Der Sender YUN!Q war ein werbefinanzierter TV-Sender, der bis zum 01.06.2016 bundesweit über Kabel und Internet verbreitet wurde. Neben seiner Tätigkeit als Redaktionsleiter und Producer moderierte er die werktäglichen Sendungen “newsBar”, ”Romeo & Julia” sowie das wöchentliche Talk-Magazin “TABU“.

Seit Ende 2015 konzentriert sich Spiga in seinem Produktionsunternehmen YUNIQ production mit der Produktion von Fernsehformaten für verschiedene öffentlich rechtliche und private TV-Sender.

Das zeichnet ihn aus: die blitzschnelle Umsetzung von Ideen und Konzepten, exzellent in der Live-Kommunikation, punktgenau bei Lieferterminen, bodenständig statt abgehoben, bestens organisiert statt chaotisch.

Davide Spiga

Davide Spiga

Davide Spiga

Davide Spiga

Davide Spiga Event-Moderation

Davide Spiga Event-Moderation

Davide Spiga moderiert newsBar

Davide Spiga moderiert newsBar

Davide Spiga moderiert die Startshow

Davide Spiga moderiert die Startshow

Davide Spiga moderiert TABU

Davide Spiga moderiert TABU